Vortrag: Vitalstoffreiche Vollwerternährung – Ein Überblick

Grundlegend für das Konzept der Vitalstoffreichen Vollwerternährung ist die Erkenntnis, dass Lebensmittel mit dem Grad der Bearbeitung an Inhaltsstoffen verlieren, weshalb naturbelassene Lebensmittel am wertvollsten sind. Hiervon ausgehend ergeben sich eine Reihe von Folgerungen für Bewertung und Einteilung von Lebensmitteln sowie Überlegungen zur Ernährungspraxis.

Kursorisch wird in diesem Vortrag das breite Spektrum des Themas abgeschritten: Von der Darstellung der Kollath-Tabellen über das Thema Frischkost, Vollkornmehl und Zuckervermeidung hin zu den Ernährungselementen Getreide, Früchte, Gemüse, Nüsse, Saaten.

Anja Töws, Dipl. Lebensmitteltechnologin und Ernährungsberaterin, verfügt als Kursleiterin über einen reichen Erfahrungsschatz, wodurch ihr Grundlagenvortrag praxisorientiert ausgerichtet ist.

Der Eintritt ist frei zu dieser vom Gesundheitsforum-Mainz-Wiesbaden im Arbeitskreis Gesundheit und Ernährung der lokalen AGENDA 21 Main organisierten Veranstaltung, die am 3. 9. 2019 um 19:00 im Rathaus Mainz, Jockel-Fuchs-Platz 1 beginnt.

Plakat zum Download

Handzettel zum Download