Von Bircher-Benner zu Bruker – Das Weltbild der Vollwertpioniere

Max Bircher-Benner, Werner Kollath, Georg Schnitzer und Max Otto Bruker entwickeln in ihren Schriften zur vitalstoffreichen Vollwerternährung implizit und explizit ihre jeweils spezifische Vorstellung von Welt, Mensch und Natur und formulieren daraus Ratschläge für eine gesunde Lebensweise. So entsteht eine Färbung des Denkens, die Interessierte je nach eigener Einstellung anspricht oder skeptisch werden lässt.

Rainer Huthmann, der Kurse zu philosophischen Themen in Erwachsenenbildungseinrichtungen anbietet, verdeutlicht in seinem Vortrag am 12.12.2018 um 19:00 im Rathaus Mainz den Zusammenhang zwischen diesen grundsätzlichen Einstellungen und den sich daraus ergebenden praktischen Möglichkeiten in der Gestaltung der eigenen Lebensführung.

Plakat Weltbild zum Download

Handzettel Weltbild zum Download