Unverträglichkeiten – Der Feind in meinem Teller

Wie es zu Unverträglichkeiten kommt und wie wir sie vermeiden können.

Immer mehr Menschen reagieren mit Beschwerden auf eigentlich natürliche Inhaltsstoffe der Nahrung, wie beispielsweise Gluten, Laktose, Fruktose, Histamin. Die Nahrungsmittelindustrie reagiert mit speziellen Nahrungsmitteln, die Medizin setzt auf Früherkennung und Diäten. Beides führt nicht zu dauerhaftem Erfolg, sondern zu einer stark eingeschränkten Ernährung und weiteren Krankheiten. Eine Prävention ist möglich, setzt aber die Kenntnis der tatsächlichen Ursachen voraus. Joachim Nock wird etwas Ordnung in das Chaos der Unverträglichkeiten, Allergien und Verdauungsstörungen bringen, Ursachen klären und einfache Wege aufzeigen, wie Unverträglichkeiten grundsätzlich vermieden werden können, und die Lust am genussvollen Essen zurück kehrt oder gar nicht erst verschwindet.