Treffen/Gruppen

Arthrose

Richtige bzw. falsche Ernährung hat einen großen Anteil am Entstehen und Vergehen von Arthrose. Der positive Beitrag, den Vitalstoffreiche Vollwerternährung bei der Reduktion von Beschwerden leisten kann, steht im Mittelpunkt der Treffen. Schwerpunkt des ersten (Initial-)Treffens bilden Referate zu den Themen Vitalstoffreiche Vollwerternährung, Bewegung bei Arthrose sowie der Wendtschen Theorie, der zufolge Arthrose eine Eiweißspeicherkrankheit ist. Es gibt genügend Zeit, um Fragen der Teilnehmer zu beantworten sowie Erfahrungen über den bisherigen Umgang mit der Erkrankung auszutauschen.

Beim 2. und 3. Treffen gehen wir ausführlich und mit praktischen Beispielen auf die Themen Gemüsesalate (Rohkost) und Frischkornmüsli ein, wobei auch hier ausreichend Zeit für Gespräch sein wird.

Das 4. und die folgenden Treffen haben dann die von den Teilnehmern selbst gewählten Themen zum Inhalt.

Die nächsten Treffen: 

werden, sobald dies wieder möglich ist, terminiert und bekannt gegeben