Nanopartikel: kleine Teilchen, große Gefahr

Nanopartikel sind mit dem bloßen Auge nicht zu sehen. Aber sie befinden sich in vielen Gegenständen des täglichen Gebrauchs, in Verpackungen, Lebensmitteln, Kosmetik, Farben, Textilien und vielem mehr.

Untersuchungen über ihre Wirkung kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Lässt sich eine gesundheitliche Gefährdung ausschließen? Wo liegen die potenziellen Gefahren und lässt sich die Nutzung von Produkten mit Nanopartikeln überhaupt noch vermeiden?  Vortrag von Karin Dorner, Gesundheitsberaterin (AGL).