Kopfschmerzen – Alternativen zum Tablettenschlucken

Wenn man Zahnschmerzen hat, nimmt man eine Tablette – und geht irgendwann zum Zahnarzt. Wenn man Kopfschmerzen hat, nimmt man eine Tablette, oder zwei, oder … Es bleibt, solange die Kopfschmerzen nicht ausarten oder chronisch werden, bei der selbstverordneten Symptombehandlung. Aber Kopfschmerzen und Migräne mit Schmerzmitteln zu behandeln birgt viele Nebenwirkungen und ist langfristig nicht sinnvoll. In diesem Vortrag erfahren Sie etwas über die Ursachen von Kopfschmerzen und wie sich diese entsprechend verhindern lassen. Auch alternative, z.B. heilpraktische und homöopathische,  Therapiemöglichkeiten kommen zur Sprache. Vortrag von Karin Dorner, Gesundheitsberaterin (AGL).