Gefährliche Mode

Vortrag von Andrea Weser, Ernährungsberaterin

Bei  der  Herstellung  von  Kleidung  werden  häufig  giftige Chemikalien benutzt. Sie verschmutzen Gewässer, reichern sich in  der  Umwelt  an  und  gelangen  in  die  Nahrungskette. Rückstände lassen sich in der fertigen Kleidung nachweisen, wo sie über die Haut vom Körper aufgenommen werden. Andrea Weser ist Ernährungsberaterin, betreibt einen Laden für ökologische  Kindermoden  und  organisiert  unter  dem Logo ‚Glückskinder’  Spendenaktionen  zugunsten  verschiedener sozialer Einrichtungen insbesondere für Kinder. In ihrem Vortrag geht  sie  auf  die  Gesundheitsgefährdung  durch  Mode  ein und zeigt Möglichkeiten  des  Umgangs  und  der  Vermeidung  sowie Alternativen auf.