Erholsamer Schlaf – ein Wunschtraum?

Unter Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten leiden 25% der Bevölkerung. Veränderte Umweltbedingungen und zunehmende Anforderungen in Beruf und Alltag führen zu Übermüdungen durch Schlafstörungen, deren Folgekosten auf 10 Milliarden Euro im Jahr geschätzt werden. Dabei ist erholsamer Schlaf eine Voraussetzung für körperliche und geistige Gesundheit.

In ihrem Vortrag gehen Karin Dorner, Gesundheitsberaterin AGL, und ihre Gastreferentin auf diese Schlafstörungen ein, beleuchten Schlafförderer und Schlafräuber, erläutern die Bedeutung des Tageslichtes und des Schlafes als Kraftquelle, gehen auf das Thema ‚Leben mit und gegen den Tag-Nacht-Rhythmus’ ein und stellen Entspannungsmethoden vor.